Wir fertigen heute mit dem Wissen von morgen!

EN

Corona-Pandemie: Resch Maschinenbau handelt!

In herausfordernden Zeiten wie diesen heißt es umso mehr „An einem Strang ziehen“! Deshalb haben wir schon früh präventive Maßnahmen ergriffen.

Angefangen beim obligatorischen Mindestabstand, über Regeln zu Besprechungen, Home-Office und diverse Hygienemaßnahmen für jeden Mitarbeiter, haben wir ein Paket an präventiven Maßnahmen geschneidert, welches unsere Mitarbeiter, wie auch betriebsfremde Personen (auf dem Firmengelände) bestmöglich schützen soll. Im Moment empfangen wir, im Sinne aller, nur den unumgänglichen Personenverkehr vor Ort und auch diesen nur mit Ankündigung, Stoffmasken und dem gebotenen Sicherheitsabstand. Telefonisch und per Mail können Sie uns aber weiterhin ohne Einschränkung erreichen!

Bei allem ist es uns aber auch ein ganz besonderes Anliegen, unsere Geschäftsfähigkeit weiterhin auf höchstem Niveau zu gewährleisten und unseren Kunden der gewohnt starke Partner zu sein. Sie können sich weiterhin vollumfänglich auf uns verlassen!

Im Namen unserer Geschäftsleitung, wünschen wir Ihnen allen viel Gesundheit, Durchhaltevermögen und Kraft, um diese Ausnahmesituation bestmöglich zu meistern.