Wir fertigen heute mit dem Wissen von morgen!

EN
MontagebaugruppeAuszubildende bei der ArbeitLangloch Fräsen

News

Neuer kaufmännischer Geschäftsleiter Herr Robert Böck

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass unser bisheriger kaufmännischer Leiter, Herr Robert Böck, mit Wirkung zum 01.01.2021 in die Geschäftsleitung berufen wurde.

Herr Böck hat in den letzten 2 Jahren seiner Tätigkeit in unserem Hause, seine Eignung für diesen Posten unter Beweis gestellt und er ist für uns eine hervorragende Besetzung. Herr Böck bringt fundiertes Fachwissen, Berufserfahrung sowie Visionen für unser Unternehmen mit sich. Wir möchten mit dieser Entscheidung den schon gemeinsam eingeschlagenen, erfolgreichen Weg weitergehen und die Segel für die Zukunft der Firma Resch Maschinenbau GmbH setzen. Die Märkte verändern sich stetig und auch die Ereignisse im Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie haben uns allen bewiesen, wie wichtig es ist, mit den richtigen Antworten auf neue Herausforderungen und entstehende Fragen zu reagieren.

"In den ersten beiden Jahren als kaufmännischer Leiter bei der Resch Maschinenbau GmbH, habe ich ein Team an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kennengelernt, das mich durch hohe Motivation, enorme Einsatzbereitschaft und hervorragende fachliche Kompetenz schwer beeindruckt hat. Leider konnten wir diese Eigenschaften im letzten Jahr, durch die massiven Einschränkungen aufgrund der Covid-19 Pandemie, nur bedingt in einen wirtschaftlichen Erfolg umsetzen. Dennoch bin ich der Meinung, dass wir die aktuelle Situation bisher gemeinsam sehr gut meistern konnten, wozu vor allem unsere Belegschaft einen großen Beitrag geleistet hat.

Dies stimmt mich sehr optimistisch, dass wir auch in der Zeit nach Corona so gut aufgestellt sind, um auf den sich verändernden Märkten mit unserer Leistungsfähigkeit eine gewichtige Rolle zu spielen. Hierbei sehe ich als wesentliche Herausforderung der nächsten Jahre die ständige Optimierung und Weiterentwicklung der Prozesse im Unternehmen, um auch künftig als konkurrenzfähiger Partner für unsere Kunden sowie als attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auftreten zu können.

Zusammen mit meinen Kolleginnen  und Kollegen aus der Geschäftsführung sind wir diesbezüglich gerade dabei, entsprechende Konzepte zu erarbeiten. Als neuer Geschäftsführer setze ich sehr hohe Maßstäbe an mich selbst und werde mit allen Kräften dafür Sorge tragen, dass Resch Maschinenbau auch in den kommenden Jahren einen erfolgreichen Weg beschreiten wird."

Robert Böck, kaufmännischer Geschäftsführer der Resch Maschinenbau GmbH